Estrichbeton für den Innen- und Außenbereich (kein Fließestrich!)
Einbaustärke mindestens 50mm!

(Achtung wir haften nicht für falsche Betonsorten! Bitte Projektunterlagen/Statik beachten!)

 
Startseite

Bestellhinweise

< zur Übersicht

 

 

 

 

 

 

 

 

© HAVELBETON GmbH & Co. KG

 

Für diese Arbeiten empfehlen wir Ihnen nachfolgende Estrichsorten.

Wohnbereich
oder PKW- Garage
(ZE20) CT-C 20 ,F2 (trocken bis plastisch) max. 2mm Feinkorn   mit Bestell- Sortennummer 3020696

oder alternativ:
(ZE20) CT-C 20, F2 (trocken bis plastisch)  max. 8mm Größtkorn mit Bestell-  Sortennummer 3021696

Außenbereich
oder Werkstatt
(ZE 30) CT-C 30, F2 (trocken bis plastisch)  max. 8mm Größtkorn mit Bestell-  Sortennummer 5021696

LKW- Garage
oder Industrieboden
(ZE 40), CT-C 40,F2 (trocken bis plastisch)  max. 8mm Größtkorn mit Bestell-  Sortennummer 6021696

Dieser Beton kommt in der Konsistenz F1 / F2 und ist trocken bis plastisch (wie dicker steifer Brei). Die Verarbeitungszeit beträgt 90 Minuten. Die Verarbeitungszeit kann durch die Zugabe von Abbindeverzögerer (Zusatzkosten) im Werk auf bis zu 8 Stunden (ohne Gewähr) verlängert werden .

Der Beton wird auf Wunsch mit einem Fahrmischer (4-achser), oder mit unserem Beton-Taxi (Kipp- LKW) angeliefert. Selbstverständlich können Sie auch Kleinmengen ab 0,25 cbm bei uns abholen. Bei der Abholung ist zu beachten, der Kubikmeter wiegt bis zu 2400 Kg.

Achtung!
Der Beton muss auf der Baustelle auf eine Folie entladen / gekippt werden, mit dieser Folie ist der Beton dann auch gegen Wind, Sonneneinstrahlung, und austrocknen durch abdecken zu schützen!

Hinweis!
Die oben angegebenen Sorten lassen sich nicht mit einer Betonpumpe fördern.

T
ipp! Als Ersatz für die Armierung (Estrichmatten aus Stahl), können wir dem Beton auch Glasfasern  als Armierung (Zusatzkosten) im Werk zugeben.

Tipp!
Um den Estrich zu fördern, kann unser Förderbandmischer (Zusatzkosten) mit einer Reichweite von bis zu 16,5 m und einer Reichhöhe von 6,5 m für die Anlieferung angemietet werden. Beispiele können Sie sich unter „Förderbandmischer“ über die Starseite ansehen.

Tipp!
Sollten Sie sich selbst an die Arbeit machen, dann ist es ratsam bei größeren Liefermengen über 2,5 cbm Estrich, die Liefermenge in zwei Lieferungen aufzuteilen, und sich nur soviel Material anliefern zu lassen, wie Sie auch verarbeiten können! Wir empfehlen eine Lieferung früh, und die 2. Lieferung auf Abruf gegen Mittag. Überschätzen Sie sich nicht, auch Fachleute sind schon trotz Zugabe von 8 h Abbindeverzögerer an 5 Kubikmetern = 12 Tonnen Material, gescheitert. Unterschätzen Sie nicht den Zeitaufwand für den Einbau!

Hinweis!
Beim Einbau von Estrich kann man viel falsch machen! Lassen sie größere Baumaßnahmen besser von einem Fachbetrieb ausführen, Sie haben dann die Sicherheit und die Qualität die Sie erwarten!